LEBER VERSTEHEN

Informationen zum Leberschutz


Wussten Sie, dass Leberschutz, oder das heißt zu verstehen, Leberschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Anabolika?

Wie viele andere Benutzer hast du es wahrscheinlich getan; Aber das bedeutet nicht, dass Sie notwendigerweise so streng sein müssen, wie es sein sollte, wenn es um die Anwendung Ihrer Behandlung geht.

Mit diesem Aspekt der AAS-Anwendung sind Sie auch nicht allein - Millionen von Menschen sind sich bewusst, dass Steroide die Leber schädigen können, doch nur wenige Menschen nehmen diesen Aspekt ihres Zyklus ernst genug, um eine wirklich angemessene Grundlage für den Schutz zu bieten es effektiv.

Dies liegt vielleicht vor allem daran, dass die Mechanismen und die verschiedenen Funktionen der Leber nicht vollständig verstanden werden, zumindest nicht gut genug, dass die Menschen dieses lebenswichtige Organ so ernst nehmen, wie sie es sollten.

Wir reden nicht nur über die Tatsache, dass es bei der Verdauungsprozess (das ist eine Funktion, für die die meisten Menschen es wissen), aber auch, dass es ein wichtiger Aspekt des menschlichen Körpers ist, der von der Entgiftung bis zur Freisetzung von IGF-1 benötigt wird (was auch eine wichtige Rolle im Anabolismus spielt).

Bereit, alles zu erfahren, was Sie über dieses wichtige Organ wissen müssen und wie Anabolika es negativ beeinflussen können.

Was macht die Leber?


Hier werden die Dinge wirklich interessant. Sie haben bereits ein gutes Verständnis über die Leber, nachdem Sie im vorherigen Abschnitt über ihre Anatomie gelesen haben, aber jetzt ist es an der Zeit, sich die Fülle der Funktionen anzusehen, die sie erfüllt.

Durch das Lesen dieser Funktionen könnten Sie Ihre Leber nie wieder auf die gleiche Weise sehen; Dieser Abschnitt sollte Ihnen helfen, die Wichtigkeit des Schutzes Ihrer Leber vehement wahrzunehmen, wenn Sie von der Maximierung Ihrer Ergebnisse bis zur Optimierung Ihrer Gesundheit alles ernst meinen.

Die Anatomie der Leber

Gallengänge

Gallengänge

Diese röhrenförmigen Strukturen tragen die Galle von der Gallenblase in den Dünndarm, wo sie als wichtiger Bestandteil des Verdauungsprozesses eingesetzt wird. Galle wird zum Abbau / zur Aufnahme von Fett aus unserer Nahrungsaufnahme benötigt und wird ausschließlich von der Leber selbst erzeugt. Sobald Nahrung den Dünndarm erreicht, geben wir automatisch Galle frei, damit sie ihre Pflicht erfüllen kann. Angesichts der Tatsache, dass Fette von einer optimalen Immunfunktion bis zu unserer Fähigkeit, gesundes Haar und gesunde Haut zu entwickeln, von entscheidender Bedeutung sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass wir die Leber brauchen, um Galle zu produzieren / Gallengänge zu nutzen, um eine optimale Vitalität zu erreichen.

Blutgefäße

Blutgefäße

Die Blutgefäße der Leber werden benötigt, um nährstoffreiches Blut für die Verarbeitung bereitzustellen. Die darin enthaltenen Nährstoffe werden dann zum Gehirn und zu anderen Bereichen des Körpers transportiert, um sicherzustellen, dass die allgemeine Vitalität jederzeit aufrechterhalten werden kann.

Diese Blutgefäße kommen in Form der Leberarterie und der Lebervene. Die Arterie bringt Blut und die Vene sendet Blut aus und von der Leber weg.

Sollte die Funktionsfähigkeit der Leber in irgendeiner Weise beeinträchtigt sein, würde dies bedeuten, dass wir (in ähnlicher Weise wie die Gallenwege) nicht in der Lage wären, die Nährstoffe, die wir für die tägliche Nahrung benötigen, adäquat zu verarbeiten.

Läppchen

Läppchen

Läppchen sind kleine Untereinheiten der Leber - sie bestehen aus Zellen und werden verwendet, um Blut aus einströmenden Venen zu verarbeiten und es dann zu ausströmenden Venen zu leiten, wo es ungehindert in andere Körperregionen gelangen kann.

Eine dysfunktionale Leber wäre nicht in der Lage, effektiv Blut durch die Verwendung von Läppchen zu verarbeiten, daher würden Nährstoffe nicht effektiv abgerufen werden, noch wäre eine effektive Gesamtzirkulation möglich.

Diese drei Bereiche sind wichtig für eine gesunde innere Funktion; Ohne eine vollständig funktionsfähige Leber wären alle drei Komponenten nicht in der Lage, ihre individuellen Aufgaben zu erfüllen.

Die Anatomie der Leber

Gallengänge

Gallengänge

Diese rohrartige Strukturen dienen dazu, Gallenflüssigkeit aus der Gallenblase in den Dünndarm zu tragen, wo sie als wichtiger Bestandteil des Verdauungsprozesses verwendet wird.

Galle wird benötigt, um Fett aus unserer Nahrungsaufnahme abzubauen und aufzunehmen, und wird ausschließlich von der Leber selbst erzeugt. Sobald die Nahrung den Dünndarm erreicht, geben wir automatisch die Galle frei, damit sie ihre Aufgabe erfüllen kann.

Wenn man davon ausgeht, dass Fette von der optimalen Immunfunktion bis hin zu unserer Fähigkeit, gesundes Haar und gesunde Haut zu entwickeln, entscheidend sind, müssen wir sagen, dass wir die Leber benötigen, um Gallenflüssigkeit zu produzieren, wenn wir eine optimale Vitalität erreichen wollen.

Blutgefäße

Blutgefäße

Die Blutgefäße von der Leber benötigt werden, um nährstoffreiches Blut für die Verarbeitung bereitzustellen - die Nährstoffe, die in diesem Blut enthalten sind, werden dann zum Gehirn und anderen Körperbereichen transportiert, um sicherzustellen, dass die Gesamtvitalität jederzeit aufrechterhalten werden kann.

Diese Blutgefäße kommen in Form der Leberarterie und der Lebervene. Die Arterie bringt Blut ein und die Vene schickt Blut aus der Leber.

Sollte die Funktionsfähigkeit der Leber in irgendeiner Weise beeinträchtigt sein, würde dies (ähnlich wie bei Gallenwegen) dazu führen, dass wir nicht in der Lage wären, die Nährstoffe, die wir für die tägliche Nahrung benötigen, adäquat zu verarbeiten.

Läppchen

Läppchen

Läppchen sind kleine Untereinheiten der Leber - sie bestehen aus Zellen und werden verwendet, um Blut von ankommenden Venen zu verarbeiten, senden dieses Blut dann an abgehende Venolen, wo es frei in andere Bereiche des Körpers gelangen kann.

Eine dysfunktionale Leber wäre nicht in der Lage, effektiv Blut durch die Verwendung von Läppchen zu verarbeiten, daher würden Nährstoffe nicht effektiv abgerufen werden, noch wäre eine effektive Gesamtzirkulation möglich.

Diese drei Bereiche sind wichtig für eine gesunde innere Funktion; Ohne eine vollständig funktionsfähige Leber wären alle drei Komponenten nicht in der Lage, ihre individuellen Aufgaben zu erfüllen.

Die Rolle der Leber bei der Verdauung

Vielen Menschen ist bewusst, dass dieses Organ eine wichtige Rolle in der Verdauung spielt, aber es ist sicher, dass die meisten von ihnen nicht unbedingt wissen warum oder wie.

Wir werden nun diesen Aspekt seiner Funktionalität näher betrachten, damit Sie genau einschätzen können, wie sich dieser Aspekt der menschlichen Gesundheit positiv auswirkt. Letztendlich wird unser Verdauungsprozess von unserem Blutgehalt bestimmt.

Es gibt viele Facetten des Verdauungssystems insgesamt, aber der Grund, warum viele dieser Facetten und ihre jeweiligen Prozesse existieren, ist das Essen zu brechen, Nährstoffe aus ihm zu ziehen und diese Nährstoffe in unseren Blutkreislauf für den Einsatz im Körper zu bekommen. Während der Zugang zu den Nährstoffen in Nahrung für Nahrung ist ein einfaches genug Konzept, Nahrung und sogar der Verdauungprozeß selbst neigen, bestimmte Giftstoffe und freie Radikale zu produzieren, die für uns schädlich sind.

Wenn das Blut die Leber erreicht, geschieht dies in einem etwas "unreinen" Zustand. Man könnte es mit dem Unterschied zwischen reinem, gefiltertem Wasser und Flusswasser vergleichen. Eines ist völlig frei von Toxinen / Abfällen, während das andere mehrere Schadstoffe als Teil ihrer Zusammensetzung aufweist.

Wenn das Blut in seinem "verschmutzten" Zustand in die Leber gelangt, durchläuft die Leber einen "Filtrierungsprozess", während alle Toxine und Verunreinigungen entfernt werden, während alle "guten" Teile (Vitamine, Mineralien usw.) entfernt werden. werden aufbewahrt und an den Rest des Körpers gesendet, um effektiv genutzt zu werden.

Ohne diesen vitalen Zusammenbruch und die "Analyse" des Blutes wäre der menschliche Körper einfach nicht in der Lage, in irgendeiner Weise richtig zu funktionieren. Die Leber ist die notwendige "Abfall" -Management-Anlage, um sicherzustellen, dass uns negative Elemente nicht schaden.

Dies ist genau der Grund, warum Alkohol zum Beispiel so negative Auswirkungen haben kann, wenn er in großen Mengen konsumiert wird - er kann tatsächlich dazu dienen, die Gesamtfunktion der Leber zu verringern, wodurch wir ein großes Infektionsrisiko haben und im Laufe der Zeit viel schlimmer.

Es ist erwähnenswert in diesem Stadium, dass orale Steroide (und in der Tat alle Steroide in einem gewissen Ausmaß) eine ähnliche Wirkung haben können.

Wir sind noch nicht fertig mit den vielen Funktionen und Fähigkeiten der Leber, aber hoffentlich wird in dieser Phase ihre allgemeine Bedeutung beginnen, mit etwas Potenz zu beginnen.

Die hormonelle Funktion der Leber


In diesem Abschnitt werden wir untersuchen, wie die Leber in Bezug auf Hormone funktioniert und wie sie mit ihnen interagiert / produziert. Alle Prozesse in diesem Abschnitt sind an der hormonellen Regularität beteiligt und helfen somit, einen Zustand der Homöostase zu fördern.

Entgiftung

Da die Leber eine Art „Filtrations-“ und „Abfallpflanze“ für unser Blut ist, bedeutet dies, dass sie in der Lage ist, zu sortieren, was nützlich ist und was nicht, und zu bestimmen, was wir aus unserem Blut herausholen müssen, um die Versorgung zu gewährleisten unserer Gesundheit. Infolgedessen spielt es tatsächlich eine enorme Rolle im Entgiftungsprozess. Wenn schädliche Giftstoffe in unserer Blutbahn (wie freie Radikale) die Leber erreichen, werden sie effektiv entfernt, wodurch das Blut "sicher" wird.

Toxine und freie Radikale können die Art und Weise negativ beeinflussen, in der wir in der Lage sind, alles zu tun, um überschüssiges Körperfett zu verbrennen, Nahrung zu verdauen und sowohl geistig als auch körperlich zu funktionieren. Daher ist ihre Entfernung wichtig, wenn wir "normal" leben wollen.

Material Lagerung

Die Leber dient als Depot für lebenswichtige Nährstoffe und Mineralstoffe / Vitamine, so dass sie bei Bedarf sofort freigesetzt werden können. Einige der hier gespeicherten Ressourcen umfassen Eisen und Glykogen.

Glykogen ist besonders wichtig für nachhaltige Energieniveaus; ohne sie würden Sie potenzielle Hypoglykämie haben. Eisen ist essentiell für die gesunde Durchblutung und Dichte des Blutes. In Kombination sind diese Elemente allein für eine gesunde Funktion unerlässlich.

Immunität

Die Leber ist voll von Zellen, die helfen, das angeborene Immunsystem zu bilden. Bis vor kurzem wurde die Leber wegen ihrer Rolle im Immunsystem nicht vollständig geschätzt, aber Biologen schätzen jetzt, dass sie eine viel größere Rolle spielt, als wir ursprünglich dachten.

Hier werden Makrophagen, Killerzellen und Killer-T-Zellen gespeichert, um Entzündungen zu bekämpfen, Entzündungen (die für den Schutz von Gewebe und Gelenken erforderlich sind) zu erzeugen und den Körper vor Krankheiten zu schützen. Ohne eine optimale Leberfunktionalität würde auch unser Immunsystem nicht richtig funktionieren.

IGF -1

IGF-1 oder Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor 1 ist ein wichtiger Bestandteil unseres Prozesses zur Wiederherstellung und Reparatur von Gewebe. Wenn Sie ein Bodybuilder oder sogar eine gesunde Nuss mit einem bescheidenen Interesse am Muskelaufbau sind, dann haben Sie wahrscheinlich schon einmal von diesem Hormon gehört.

Bei intensiver körperlicher Aktivität spaltet sich IGF-1 in zwei Teilstränge auf, von denen einer als Mechano Growth Factor oder „MGF“ bezeichnet wird.
Dieser Unterstrang aktiviert die Muskelzellen des Satelliten und beschleunigt damit drastisch den Reparatur- und Wiederherstellungsprozess.

IGF-1 ist auch eine wichtige Komponente für das Wachstum von mageren Geweben. Ohne sie werden Sie einfach nicht in der Lage sein, Muskelmasse aufzubauen. Wenn Sie bis jetzt noch nichts davon bemerkt haben, wie wichtig die Leber ist (und wie wichtig es ist, sie zu schützen), dann wird Ihnen zumindest dieser Abschnitt hoffentlich helfen - als Folge davon, dass Sie Ihre Leber nicht schützen, schaden Sie tatsächlich deine Fähigkeit zu wachsen.

Hepcidin

Dieses Hormon wird in der Leber synthetisiert und zur Regulierung von Eisen verwendet. Eisen ist für die gesunde Durchblutung des Körpers und für seine Entstehung von entscheidender Bedeutung. Ohne den relevanten Eisengehalt im System besteht die Gefahr, dass eine Person anämisch wird. Dieser Zustand kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Komplikationen führen und sogar zum Tod (hauptsächlich aufgrund der damit verbundenen Komplikationen), sollte er ein extremes Ausmaß erreichen.

Angiotensinogen

Angiotensigen ist eine Vorstufe des Peptids Angiotensin. Dieses letztere Peptid ist ein entscheidendes Element, das zur Regulierung des Blutdrucks benötigt wird, was zum Teil auf seine Schlüsselrolle bei der Freisetzung von Aldosteron zurückzuführen ist.

Dieses Vorläuferhormon hilft dabei, die Prozesse anzustoßen, die notwendig sind, um Natrium zu speichern, was wiederum zu der notwendigen Erhöhung des Blutdrucks führt. Ohne Blutdruckregulierung wären wir nicht in der Lage, Blut durch unser System angemessen zu pumpen.

Thrombopoietin

Dieser spezielle Proteintyp ist für die Bildung von Blutplättchen notwendig und wird sowohl von der Leber als auch von den Nieren produziert. Blutplättchen werden benötigt, um Blutgerinnsel über beschädigten Gewebestellen zu bilden. Während die meisten Menschen Blutgerinnsel mit negativen Gesundheitsproblemen in Verbindung bringen, sollen sie tatsächlich unter bestimmten Umständen auftreten.

Sie tragen dazu bei, ein "natürliches" Pflaster zu schaffen, indem sie Lücken im Weichgewebe, die durch Beschädigungen entstanden sind, durchbrechen. Diese Gerinnsel werden dann während des Erholungsprozesses zu harten Krusten, wodurch sich das geschädigte Gewebe darunter vollständig auffüllt.

Betatrophin

Dieses lebenswichtige Hormon führt zur Proliferation von Pankreaszellen. Kurz gesagt bedeutet dies, dass es der Bauchspeicheldrüse hilft, zu wachsen und sich selbst zu reparieren. Da die Bauchspeicheldrüse für die Regulation vieler innerer Prozesse und die Aufrechterhaltung unserer Vitalität von entscheidender Bedeutung ist, würde unser Körper ohne Betatrophin in einen Zustand völliger Verfall geraten.

Jetzt, da Sie sich aller hormonellen Prozesse bewusst sind, an denen die Leber beteiligt ist, könnten Sie im Allgemeinen ein wenig anders darüber nachdenken. Was Sie hier haben, ist eine facettenreiche Orgel, die für eine Vielzahl von Funktionen verantwortlich ist.

Bisher haben Sie untersucht, wie sich dies auf die hormonelle Regulierung und Produktion auswirkt, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken, bevor Sie vollständig verstehen und schätzen, wie wichtig die Leber wirklich ist. Wir werden uns jetzt mit der metabolischen Funktion der Leber befassen und speziell, wie sie sich auf die Verdauung auswirkt.

Wie die Leber Fett verbrennt

Wie die Leber Fett verbrennt

Dieser oft übersehene Aspekt der Leber kann viele positive Vorteile haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Fettleibigkeit entgegenwirken
  • Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen und Schlaganfall
  • Verringerung des Risikos einer Vielzahl von kardiovaskulären und respiratorischen Problemen
  • Förderung eines verbesserten inneren Wohlbefindens in einer Vielzahl von Bereichen

Obwohl wir bisher nur die gesundheitlichen Vorteile angegeben haben, gibt es natürlich die Tatsache, dass diejenigen, die verwenden möchten Anabolika versuchen, so viel von ihrem mageren Gewebe wie möglich anzuzeigen.

Bei einem hohen Körperfettanteil ist diese Sichtbarkeit einfach nicht möglich. Eine beschleunigte Fettverbrennung ist für eine erfolgreiche Schneidephase von entscheidender Bedeutung. Ebenso wichtig ist es beim Bauschen, um sicherzustellen, dass sich keine übermäßigen Fettmengen entwickeln können. Hepatozyten in der Leber spielen eine Vielzahl von Rollen, die für die Verbrennung von überschüssigem Körperfett entscheidend sind. Diese Aufgaben umfassen den Abbau von Fettsäuren, die Bildung von Lipoproteinen, die Speicherung von Triglyceriden und die Bildung von Cholesterin. In Bezug auf die erste Facette (den Abbau von Fettsäuren) ist dies möglicherweise der wichtigste Aspekt der Fettverbrennung. Wenn wir die komplexe Struktur von Fettsäuren nicht auflösen, können sie in unserem Körper ruhen und gespeichert werden viszeral oder subkutan.

Erstellung und Delegation

Die Bildung und "Delegation" von Lipoproteinen und Cholesterin ist wichtig, um den Cholesterinspiegel zu bestimmen und sicherzustellen, dass Fettsäuren / Cholesterin an die richtigen Stellen gesendet werden. Ohne das entsprechende Pendeln von Fettsäuren und Cholesterin würden sich diese beiden Elemente als überschüssiger Abfall im Körper ansammeln.

Dieser überschüssige Abfall könnte zu einer zusätzlichen Speicherung von Fett und möglicherweise der Entwicklung anderer Komplikationen innerhalb des Systems als Folge von Toxinen / freien Radikalen führen. Es ist auch möglich, dass auch gesundheitliche Komplikationen einschließlich erhöhtem Blutdruck auftreten.

Die Speicherung von Triglyceriden ist für die Regulierung der Energie von entscheidender Bedeutung. Triglyceride sind eine unserer wichtigsten Formen der nutzbaren Energie. Sie müssen jederzeit verfügbar sein, damit sie bei Bedarf an den Körper abgegeben werden können, um die körperliche Aktivität aufrechtzuerhalten.

Ein Mangel an Triglyceriden könnte zu bestimmten ungünstigen Zuständen, einschließlich allgemeiner Lethargie, führen - oder Sie könnten feststellen, dass, wenn die Leber Triglyceride nicht in geeigneter Weise synthetisieren / verwerten kann, dies möglicherweise der Vorläufer oder ein Hinweis auf ein anderes schwerwiegendes zugrunde liegendes Gesundheitsproblem ist im Zusammenhang mit Leberfunktionsstörungen.

Um genau zu sagen, wie die Leber ihre Vorteile bei der Fettverbrennung erfüllt: Es wird "trainiert", Fett auf die effektivste und effektivste Art und Weise effektiv zu nutzen. Ohne diese Fähigkeit, durch unser Nahrungsfett zu "sortieren", würden wir nicht nur nicht in der Lage sein, optimal zu funktionieren, sondern auch ein erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit, wobei mehr davon frei verfügbar ist, um unbenutzt in unserem Körper zu sitzen.