Die entgiftenden Prozesse der Leber

Entgiftungsprozesse

Die Leber spielt eine entscheidende Rolle bei der Entgiftung des menschlichen Körpers, indem sie schädliche Elemente aus unserem Blut entfernt und so sicherstellt, dass wir nicht krank werden und nichts nehmen, was unserer Vitalität schaden könnte.

Ein großer Teil der Wirksamkeit dieses Entgiftungsprozesses ist geschuldet Cytochrom P-450.

Dieses wichtige Enzym hilft, Medikamente, Chemikalien und andere endogene (interne) Elemente zu verstoffwechseln. Durch diesen Stoffwechselprozess werden alle "Schadstoffe" / unerwünschten Elemente von dieser wichtigen Facette unserer inneren Gesundheit verbraucht.

Als Teil dieses entscheidenden Metabolisierungsprozesses gehört die Filtration aller Pestizide und potenziell schädlicher Elemente, die in unseren Lebensmitteln enthalten sind, in Form von chemischen Konservierungsmitteln oder Additiven in den pharmazeutischen Verbindungen, die wir einnehmen.

Aus diesem Grund kann sich die Einnahme von Steroiden im Laufe der Zeit als schädlich erweisen - die Leber wird gezwungen, ihre Konstitution ständig zu "durchforsten" und zu entziffern, welche Teile potentiell gefährlich sind und welche nicht.

Die Blutfiltration der Leber ist auch ein Hauptbestandteil des Entgiftungsprozesses. Wie Sie bereits wissen (als Ergebnis der Lektüre einiger der vorherigen Abschnitte), wird unser Blut, sobald es die Leber erreicht hat, einem Reinigungsprozess unterzogen.

Die Leber bestimmt letztendlich, welche "guten" Teile wir aus unserem Essen / Trinken nehmen und welche "schlechten" Teile als Abfallprodukte zurückbleiben. Von dort sind wir dann in der Lage, schnell auf die Nährstoffe zuzugreifen, die wir für optimale Vitalität und Bewegung benötigen.

Kombiniert mit dem Blutfiltrationsprozess und den Fähigkeiten von Cytochrom P-450, Chemikalien und Medikamente zu sortieren, können wir schließlich einen sicheren "Schutzschild" gegen allgemeine Toxine und Bakterien bilden. Als Ergebnis dieser "Schilde" Existenz können wir dann vermeiden Sie effektiv das gesamte Spektrum schädlicher Möglichkeiten, sollten diese schädlichen Facetten bestehen bleiben.

Während sich dieses Profil (zumindest bisher) wie eine Art Biologieunterricht anfühlt, ist der Grund, warum wir all diese Aspekte der Leberfunktionalität so detailliert durchgehen, dass wir Sie ganz bewusst auf etwas aufmerksam machen wollen wie wichtig es wirklich ist.

Wenn Sie über die Lebervergiftung für die durchschnittliche Person sprechen, ist es nicht oft, dass sie es besonders ernst nehmen.

Es ist schließlich nicht chronisch chronisch (wir beschreiben zum Beispiel, Alkohol über einen gewissen Grad als "Rausch" zu trinken, und fast jeder hat das irgendwann in seinem Leben erfahren), aber es ist letztlich, was Lebervergiftung (über einen längeren Zeitraum hinweg der Zeit) kann dazu führen, dass das eigentliche Problem hier vorliegt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass eine Stufe nicht notwendigerweise in eine andere führt. Zum Beispiel entwickeln diejenigen, die eine Leber mit Leberzirrhose entwickeln, nicht unbedingt Leberkrebs. Es ist jedoch eine Möglichkeit.

Unsere Absicht hier ist es nicht, Sie zu erschrecken, sondern um das Bewusstsein zu erhöhen und Sie hoffentlich dazu zu bringen, Ihre Lebergesundheit ernst zu nehmen, indem Sie es mit angemessenem Schutz versehen, sollte es im Verlauf Ihrer Steroidanwendung eine Berufung dafür geben.

Wir werden nun weitergehen und die negativen Zustände / Krankheiten erklären, die sich einstellen können, wenn die Leber nicht angemessen gepflegt wird.

Das Bild unten zeigt die verschiedenen progressiven Stadien des Leberschadens: